Rundbrief Mai 2020

Sehr geehrte Kolleg*innen und Kollegen,

die surreale Zeit dauert an und wir wissen alle, dass der Zulauf auf Schuldnerberatung ansteigen wird.

Der Vorstand – alle gesund – hofft, dass es euch/Ihnen ebenso geht.

Obwohl zur Zeit alles dem Thema Pandemie untergeordnet erscheint, wird in Berlin an wichtigen Gesetzesvorhaben gearbeitet. Die InsO-Reform wird wohl problemlos verabschiedet und führt vor allem zu einer abschmelzenden Verfahrensdauer bis das Endergebnis drei Jahre erreicht sein wird.

Auch die Gesetzesentwürfe zur Reform des Kontenpfändungsrechtes und zum Inkassokostenrecht liegen vor. Beide werden aber erst 13 bzw. 10 Monate nach Verkündigung in Kraft treten. Wir verzichten darauf, mit diesem Rundbrief auf die Gesetzesvorhaben näher einzugehen, da diese vielerorts veröffentlicht und nachzulesen sind.

Wir übersenden aber unsere zweimonatige Zusammenstellung relevanter Urteile.

Für Sonntag Abend möchten wir auch als Alternative zum Tatort/Polzeinotruf hinweisen auf die Dokumentation “Die Inkasso Falle – Geldeintreibern auf der Spur” Der Sendetermin ist am Sonntag, dem 03.Mai um 20:15 Uhr auf ZDFinfo. An der Dokumentation hat der AK Inkassowatch mitgewirkt.

Mit kollegialen Grüßen
für den Vorstand
Thomas Zipf

Anlage:

LANDESARBEITSGEMEINSCHAFT SCHULDNERBERATUNG HESSEN E.V. (LAG-SB Hessen)

www.schuldnerberatung-hessen.de
Kranichsteiner Straße 7
64289 Darmstadt
Tel.: 06151/132163 Fax: 06151/134414
(Schuldnerberatung Stadt Darmstadt)